EVN


Sie befinden sich hier: > Anlage > Gewebefilter
Der Gewebefilter

Der Gewebefilter besteht aus Teflonfilzschläuchen. Alle staubförmigen Bestandteile des durchströmenden Rauchgases bleiben an ihnen haften und werden so aus dem Rauchgasstrom abgeschieden. Die Gesamtfläche des Filters der zweilinigen Anlage beträgt pro Linie 3.770 Quadratmeter.
Der Gewebefilterstaub wird in Aschesilos zwischengelagert und schließlich von einem zertifizierten russischen Entsorgungsunternehmen unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften entsorgt.